Gustav Adolf Theel (auth.)'s 1952/53: Analyse der Schiffahrtswirtschaft PDF

By Gustav Adolf Theel (auth.)

ISBN-10: 3642490662

ISBN-13: 9783642490668

ISBN-10: 3642945996

ISBN-13: 9783642945991

Show description

Read Online or Download 1952/53: Analyse der Schiffahrtswirtschaft PDF

Best world books

The State of Food Insecurity in the World 2008 - download pdf or read online

"The country of foodstuff lack of confidence on the planet 2008" provides the newest statistics on international undernourishment. It reports the effect of excessive meals costs and concludes that power starvation on the planet has elevated speedily, now affecting good over 900 million humans, and putting super strain on attaining starvation aid.

Download PDF by Gennifer Weisenfeld: Mavo : Japanese artists and the avant-garde, 1905-1931

Western-style portray in Japan: Mimesis, individualism, and eastern nationhood. --
A prehistory of Mavo. --
Anatomy of a move. --
The aesthetics and politics of uprising. --
The Mavo artist and Japan's tradition undefined. --
Theater, theatricality, and the politics of enjoyment. --
Epilogue: Laying declare to Mavo's legacy.

The Mediterranean World of Alfonso II and Peter II of Aragon - download pdf or read online

Contemplating a wide range of resources, this booklet finds the tenacity with which Alfonso II (1162-1196) and his son Peter II (1196-1213) of the Crown of Aragon solid a tighter Mediterranean local community and augmented their local good fortune.

Additional info for 1952/53: Analyse der Schiffahrtswirtschaft

Sample text

Cbm/t. Die Zahl der mit Kiihlraumte ausgestatteten Schiffe betrug Anfang 1953 61, die zusammen 504894 BRT umfaBten und mit 10971466 cbf Kiihlraumte entsprechend etwa 310655 cbm ausgestattet Die Handelsflotten unter den nationalen Flaggen: Vereinigte Staaten von Amerika. 39 waren. An Voll-Kiihlschiffen waren 32 mit 246870 cbm Kiihlraumte vorhanden, der andere Teil der Kiihlraumte war in verschiedenen im Tabellarium nachgewiesenen Graden mit Stiickgutraumte kombiniert. Die Regierung der USA unterhalt seit Kriegsende eine Reserveflotte, deren Tonnage grof3er ist als die aktive Tonnage, und aus der Teile je nach Bedarf reaktiviert und wieder reserviert werden.

BRT gleich · 6• 39,3 vH del' Welttankel'tonnage oben 7" beschriebener Art \"erfiigten , 140 Mit7 6 " " telbetriebe mit Tonnage von 25000 6 5 " " BRT bis unter 100000 BRT, die S "" zusammen 6,294 Mill. BRT entJ. sprechend 29,7 v H (leI' Brutto* J 2" " registertonnage besaf3en uncI 827 1• " 2 Kleinbetriebe mit Tonnage bis unter 25000 BRT mit zusammen 6,548 Mill. BRT entsprechend :U ,O vH del' Tankertonnage del' Welthandels· waT- TANKfRl'L OlTf /lotte. ijs/onnoge []I 433 Einsehiffsbetl'iebe, wiihrend aile l1olorscIJijs/onnoge • anderen zwei und mehr Rehiffe besaBen.

Nber die Laderaumte befinden sich im franzosischen Register gar keine, im italienischen sind llickenhafte Angaben zumeist nul' libel' die Ballen· raumte gemacht, und in den anderen Registern sind sie auch nul' zum geringen Tell enthalten. Lloyds weist in seinem Appendix noch den groBten Antell del' Deadweight-Tonnage aus, wenn hier auch die Tonnage unter 500 t dw vollig fehlt. Vollstandig sind die Angaben bei Lloyds jedenfalls auch nicht. Die Ermittlung del' Deadweight-Tonnage stoBt auf sehr groBe Schwierigkeiten, die nul' durch griindliche und langwierige Untersuchungen vollig zu liberwinden sind.

Download PDF sample

1952/53: Analyse der Schiffahrtswirtschaft by Gustav Adolf Theel (auth.)


by Thomas
4.1

Rated 4.18 of 5 – based on 47 votes