Download e-book for kindle: 20 Jahre Wettbewerb im Gesundheitswesen: Theoretische und by Alexandra Manzei, Rudi Schmiede

By Alexandra Manzei, Rudi Schmiede

ISBN-10: 3658027010

ISBN-13: 9783658027018

ISBN-10: 3658027029

ISBN-13: 9783658027025

​Während das Wettbewerbsparadigma in anderen gesellschaftlichen Teilbereichen spätestens nach der Finanzkrise 2009 nicht mehr unhinterfragt als Königsweg politischer Regulierung propagiert wird, scheint es in der Gesundheitspolitik völlig ungebrochen. Dies verwundert umso mehr, als mittlerweile zahlreiche empirische Studien vorliegen, die die problematischen Folgen der Ökonomisierung von Medizin und Pflege belegen. goal des vorliegenden Bandes ist es, qualitative und quantitative Analysen zur Arbeits- und Lebenswirklichkeit von Beschäftigen und PatientInnen zu bündeln, sie durch Berichte aus der Praxis zu ergänzen und so einen umfassenden Einblick in die Realität des wettbewerbsgesteuerten Gesundheitswesens zu eröffnen.

Show description

Read or Download 20 Jahre Wettbewerb im Gesundheitswesen: Theoretische und empirische Analysen zur Ökonomisierung von Medizin und Pflege PDF

Best nonprofit organizations & charities books

Get Not-for-Profit Accounting Made Easy PDF

A pragmatic, introductory advisor to the basics of not-for-profit accounting Not-for-Profit Accounting Made effortless specializes in accounting basics if you run monetary and accounting operations in not-for-profit companies yet don't have a certified realizing of accounting rules and monetary reporting.

Download e-book for kindle: World Bank Operations Evaluation Department: The First 30 by Patrick G. Grasso, Sulaiman Wasty, Rachel Weaving

The tale of self sustaining overview on this planet financial institution is greater than 30 years within the making. even though, it's a tale that hasn't ever been totally informed. The Operations evaluate division (OED) of the area financial institution will have fun the 30th anniversary of its founding on July 1, 2003. This quantity information this background of OED as comparable by means of a lot of those that participated in making that historical past and is split into 4 sections.

Download e-book for iPad: 96 Ways to Make Your Website More Donor, Member & Volunteer by Scott C. Stevenson

Initially released via Stevenson, Inc. , this useful source deals options for nonprofit firms to hook up with extra donors, contributors, and volunteers via their web pages, and offers examples of profitable web site positive factors from numerous nonprofit businesses. It’s packed with pointers on strengthening relationships, attaining a broader viewers, and riding site visitors to an internet site.

Carla Walter's Arts Management: An entrepreneurial approach PDF

Arts administration is designed as an top department undergraduate and graduate point textual content that covers the rules of arts administration. it's the so much accomplished, modern, and technologically complex textbook on arts administration out there. whereas the e-book does contain the heritage useful for realizing the worldwide arts market, it assumes that cultural high-quality arts come to fruition via entrepreneurial tactics, and that cultural high-quality arts companies must be entrepreneurial to thrive.

Additional resources for 20 Jahre Wettbewerb im Gesundheitswesen: Theoretische und empirische Analysen zur Ökonomisierung von Medizin und Pflege

Sample text

Gemeinsam ist den genannten Steuerungsinstrumenten, dass sie für Individualakteure einen finanziellen Anreiz schaffen, sich bei der Erbringung, Bewilligung und Inanspruchnahme von GKV-Leistungen am Ziel der Ausgabenund Mengenbegrenzung zu orientieren. Auf diese Weise soll eine Kohärenz Gesundheitsreform in Deutschland 41 zwischen gesundheitspolitischem Globalziel und individuellen Handlungsrationalitäten hergestellt werden. Damit verbunden ist eine neue Dimension der Ökonomisierung des Gesundheitswesens.

Das Bundesversicherungsamt hat auf der Grundlage gesetzlicher Vorgaben und eines von seinem wissenschaft lichen Beirat verfassten Gutachtens (Wissenschaft licher Beirat 2007) 80 Krankheiten festgelegt. Die Morbiditätszuschläge sollen – zumindest zum Teil – die erhöhten Kosten ausgleichen, die den Krankenkassen im Durchschnitt bei der Versorgung entsprechender Versicherter entstehen. Krankenkassen, die eine große Zahl von Personen mit derartigen Krankheiten versichern, erhalten also einen entsprechend höheren Betrag aus dem Fonds.

Der drastische Anstieg der Arbeitslosigkeit und das hinter der ökonomischen Dynamik der Nachkriegsjahrzehnte zurückbleibende Wirtschaftswachstum veranlassten die politischen Entscheidungsträger in Parteien und Verwaltungen, die Kostendämpfung zum vordringlichen Ziel der Gesundheitspolitik zu machen (Rosewitz und Webber 1990). Von den Ausgaben der Krankenversicherung soll, dies war und ist das erklärte Ziel der Gesundheitspolitik, kein weiterer Druck zur Erhöhung der Lohnkosten ausgehen, um die Position Deutschlands in der internationalen Standortkonkurrenz nicht zu schwächen.

Download PDF sample

20 Jahre Wettbewerb im Gesundheitswesen: Theoretische und empirische Analysen zur Ökonomisierung von Medizin und Pflege by Alexandra Manzei, Rudi Schmiede


by Richard
4.0

Rated 4.53 of 5 – based on 16 votes