Read e-book online Antisthenes der Sokratiker. Das literarische Werk und die PDF

By Andreas Patzer

Show description

Read or Download Antisthenes der Sokratiker. Das literarische Werk und die Philosophie, dargestellt am Katalog der Schriften (PhD Heidelberg) PDF

Best german_3 books

Klaus-J. Fink's Bei Anruf Termin. Telefonisch neue Kunden akquirieren PDF

Telefonische Kaltakquise stellt für jeden Verkäufer eine große Hürde dar. Mit einer zielgenauen Vorbereitung kann sie jedoch erfolgreich überwunden werden. „Bei Anruf Termin' zeigt, mit welcher inneren Einstellung die Kaltakquise gelingt, welche Vorbereitungen  im Vorfeld eines Telefonkontakts zu treffen sind und wie man das Gespräch aktiv beeinflusst, um einen qualifizierten Verkaufstermin zu vereinbaren.

Additional resources for Antisthenes der Sokratiker. Das literarische Werk und die Philosophie, dargestellt am Katalog der Schriften (PhD Heidelberg)

Example text

58 - F r e u n d , w e n n m a n m e h r b e k o m m e n k a n n , als er w e r t ist; einen g u t e n F r e u n d aber läßt m a n e b e n s o w e n i g im S t i c h , w i e m a n einen g u t e n S k l a v e n n i c h t v e r k a u f t . 4 d i e R e d e i s t . A b e r es s p r i c h t d o c h v i e l e s d a f ü r , daß der Sokratiker gem e i n t i s t . Es lag n a h e , daß S o k r a t e s d a s G e s p r ä c h m i t einem d e r G e f ä h r t e n s u c h t e u n d n i c h t m i t einem A u ß e n s t e h e n d e n , w e n n er einen G e f ä h r t e n w e g e n seines V e r h a l t e n s tadeln w o l l t e ; u n d es lag n i c h t m i n d e r n a h e , d a ß er sich hierfür gerade Antisthenes aussuchte, der, wiewohl bekanntermaßen a r m , g l e i c h w o h l in g u t e r F r e u n d s c h a f t m i t ihm l e b t e .

K . J o e l , Der echte und der xenophontische Sokrates, 2. , Berlin 1901, S . 716-721, w i l l dieses Gespräch auf eine sympotische Schrift des Antisthenes zurückführen. Genaueres Uber diese gewagte Hypothese wird später bei Behandlung des antisthenis c h e n ILPOTPETIT IKOC zu s a q e n s e i n . Mem. 17. - 56 - S o k r a t e s für immer a n sich zu fesseln; der aber m ö c h t e l i e b e r , daß sie ihn b e s u c h e und v e r s p r i c h t , sie b e i sich e i n z u l a s s e n , s c h r ä n k t d a s A n g e b o t a l l e r d i n g s ironisch ein: "wenn n i c h t g e r a d e e i n e im H a u s e i s t , d i e ich m e h r liebe als d i c h .

D e r s . , Q u e l l e n - U n t e r s u c h u n g e n zu L e b e n und P h i l o s o p h i e d e s D i o g e n e s v o n S i n o p e , P h i l o l o g u s S u p p l . 18 (1926). 96) M u s e u m H e l v e t i c u m 23 (1966) S . 2 3 4 - 2 3 9 , hier b e s . S . 2 3 4 - 2 3 6 . 97) R i v i s t a d i F i l o s o f i a 8 (1916) S . 551-581; w i e d e r a b g e d r u c k t in: R e n d i c o n t i d e l l ' Istituto L o m b a r d o d i S c i e n z e e L e t t e r e II 49 (1916) S . 3 4 0 - 3 7 2 . 98) W i e n e r S t u d i e n 17 (1905) S .

Download PDF sample

Antisthenes der Sokratiker. Das literarische Werk und die Philosophie, dargestellt am Katalog der Schriften (PhD Heidelberg) by Andreas Patzer


by Richard
4.3

Rated 4.95 of 5 – based on 18 votes